„Paradiese kann man
nur selber machen“

Rosina Wachtmeister

Ab 16. Juli 2022 bei Goebel Porzellan in Bad Staffelstein

Grußwort von
Thomas Hacker MdB


"Rosina Wachtmeisters Katzen schenken jedem ihr Lächeln und lassen damit auch uns lächeln. Es ist wunderbar, dass ihre kreativ-künstlerische Vielfalt jetzt in Bad Staffelstein umfassend zu bewundern ist. Wer bislang noch kein Fan ist, wird es nach dieser Ausstellung sicherlich sein! Den Verantwortlichen von Goebel Porzellan kann ich daher dazu nur gratulieren!"

Rosinas Katzen...


...und vieles mehr!

Beinahe jeder hat die bunten Katzen von Rosina Wachtmeister schon einmal gesehen. Sie sind das, was man zuerst mit der symphatischen Künstlerin in Verbindung bringt - aber Rosinas Kunst besteht nicht nur aus Katzen. 

Die neue Ausstellung auf dem Werksgelände von Goebel Porzellan in Bad Staffelstein zeigt, wie vielseitig Rosinas Werke sind. Vielen Materialien, Farben und Motiven hat sie mit ihrem ganz persönlichen, unverkennbaren Stil  verwandelt. 

Natürlich erfährt man hier auch einiges über die Person Rosina Wachtmeister, wie die weltbekannte Porzellankatze gemeinsam von Goebel und Rosina gestaltet wurde und ihren Weg in zehntausende Wohnzimmer fand.

Informationen und Fakten

Anschrift der Ausstellung/Anfahrt: Auwaldstraße 8, 96231 Bad Staffelstein
Telefonnummer/E-Mail der Ausstellung: +49.9563.92-250, rosina.ausstellung@goebel.de

Vernissage und offizielle Eröffnung mit geladenen Gästen am Freitag, den 15. Juli 2022

Erster Publikumstag: Samstag, 16. Juli 2022, Letzter Ausstellungstag: Sonntag, 30.Oktober 2022
Öffnungszeiten: Montag bis Sonntag von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Eintritt: 3,00 Euro, ermäßigt*: 1,50 Euro
Führungen für Schulklassen: nur mit Voranmeldung von Montag bis Freitag ab 08.00 Uhr

Weitere Highlights

Museumspädagogisches Programm für Schulklassen
Schüler-Malwettbewerb
Ausstellungsshop

*Kinder ab 6 Jahren, Schüler*innen, Auszubildende und Studierende, Rentner*innen, sowie Behinderte und eine Begleitperson.
Kinder unter 6 Jahren haben freien Eintritt

Die Künstlerin

Rosina Wachtmeister, 1939 in Wien geboren, wandert im Alter von vierzehn Jahren nach Brasilien aus, wo sie ihre Studienjahre verbringt. Ihre erste große Liebe, ein italienischer Künstler, nimmt die junge Frau mit in seine Heimat. In Capena, einem mittelalterlichen Dorf nördlich von Rom, findet sie ihr neues Zuhause.